ARP Guard und Forefront UAG NLB Arrays

Hallo Leutz,

eine kleine wichtige Information zu Forefront UAG NLB Arrays bei der Verwendung von Software/Hardware welche eine MAC Adress Authentifizierung / -Suche im LAN durchfuehrt und nur erlaubten MAC-Adressen Zugang zum LAN erteilt:
Bei einem Kunden bin ich diese Woche dabei ein Forefront UAG NLB Array einzurichten und bei der Aktivierung des NLB-Array im Unicast Modus hatten wir massive Probleme das NLB-“Cluster” zum Laufen zu bringen. Die Admins hatten zwar in der ARP Guard (das Produkt)¬†Konfiguration die Unicast MAC Adresse der Clusterknoten als erlaubte MAC-Adressen hinterlegt aber irgendwie hat das nicht funktioniert, da ARP Guard immer noch die MAC-Adresse als Intrusion erkannt hat. Wir vermuten das das Problem dadurch ausgeloest wurde das die Unicast MAC-Adresse ja an allen vier Switch Ports der internen LAN-Adapter auftaucht und ARP Guard dieses als Bedrohung erkannt hat. Eine Umstellung auf Multicast NLB war aufgrund der Switch-Einschraenkungen nicht moeglich. Die Loesung des Problems war dann ganz einfach an alle Switch-Ports wo die UAG Array Member angeschlossen waren den ARP Guard zu deaktivieren und anschlissend funktioniert auch das Windows NLB in Verbindung mit Forefront UAG

Gruss Marc